Granit Gin

Beim Granit Gin aus Hauzenberg in Bayern ist ein kleiner Granitstein an jeder Flasche angebracht. Wofür dieser nützlich ist und weshalb gerade dieses Gestein der Namensgeber des Gins ist, verrate ich euch in meinem Testbericht.

Penninger Granit Gin vor natürlichem Hintergrund mit einigen Granit-Würfeln

Harte Fakten

NameGranit
ArtDistilled Gin
DestillateurAlte Hausbrennerei Penninger
Herkunft Deutschland, Hauzenberg
Stärke42%
Inhalt0,7l
Homepage https://www.granit-gin.de/

Geschichte & Herstellung

Die Alte Hausbrennerei Penninger stellt schon seit über 100 Jahren verschiedenste Spirituosen aus Wurzeln und Kräutern des bayrischen Walds her. Sie zählt zum Marktführer traditioneller bayrischer Schnapsspezialitäten. Vor einigen Jahren wurde ihr breit gefächertes Sortiment um ihren Penninger Whiskey, den Graphit Rum und den heute vorgestellten Granit Gin erweitert.
Schon vor über 50 Jahren stellte Penninger einen klassischen Doppelwacholder her. Man kann sie also durchaus als erfahren im Umgang mit der Hauptzutat eines Gins, dem Wacholder, bezeichnen. Der heutige Granit Gin vereint Tradition, also die bayrischen Wurzeln und Kräuter, mit modernen Gin-typischen Gewürzen.
Nach der Destillation der ausgewählten Zutaten in zertifizierter Bio-Qualität, reift der Gin mehrere Monate im Steingutfass. Im folgenden Schritt wird ein restaurierter Oxy-Esterator aus den 60er Jahren mit handgeschlagenen Granitsteinen unterschiedlicher Körnung befüllt. Das Destillat wird darin gefiltert und soll dadurch eine besondere Milde erhalten. Schlussendlich wird es mit Wasser aus den Bergen des Bayrischen Waldes auf Trinkstärke herabgesetzt und abgefüllt.
Für mehr Hintergrund-Infos empfehle ich übrigens die GinTalk Podcast Folge mit Granit Gin!


Design

Seinen Namen verdankt der Gin dem Granitstandort Hauzenberg im Bayrischen Wald. Das gesamte Designkonzept ist auf dieses Gestein abgestimmt. Daher wurde eine rechteckige Flaschenform mit klaren Kanten ausgewählt. Das Etikett ist wie die Farbe eines Granits in schwarz-weißen Tönen gehalten. Ein Steinmetz in traditioneller Tracht ist darauf abgebildet. Darunter sind Name des Gins, Füllmenge und Alkoholgehalt in geradliniger Schrift zu lesen. Als kleiner Farbtupfer ist das rote Logo von Penninger aufgedruckt. Eine Auszeichnung aus dem Jahre 2017 ziert in Form einer goldenen Plakette das Etikett.
Die Flasche ist durch einen Kunststoffkorken mit Holzkopf verschlossen und mit einer schwarz-weißen Banderole mit gekreuzten Hämmern und Namen des Gins versiegelt. Am Flaschenhals ist ein kleiner Granitstein befestigt. Ein rotes Fähnchen erklärt, dass dieser Stein im Eisfach gekühlt werden soll. Er kann folglich als Eiswürfelersatz mit ins Glas gegeben werden, ohne das Getränk zu verwässern.


Nosing

Beim Geruch des Granit steht Wacholder klar im Mittelpunkt. Untermalt wird dieses Aroma von diversen Kräutern. Außerdem nehme ich eine dezente Note von Zitronenschale wahr, die ein Hauch Bitterkeit durch die ätherischen Öle einbringt. Auch wenn man in diesem Fall beim Namen an einen „harten Gin“ denken kann, ist er sehr weich und brennt beim Riechen gar nicht.


Tasting

Wie erwartet gibt anfangs der Wacholder den Ton am Gaumen an. Dicht darauf folgt eine starke Mischung der verschiedenen Kräuter. Ein angenehm öliges Gefühl legt sich im Mundraum nieder. Im Hauptteil des Geschmacksbilds überrascht mich eine starke kräutrig-bittere Note, die ich Enzian und Bärwurz zuschreiben würde. Der Abgang wird von einer intensiven und langanhaltende Pfefferschärfe geprägt. Auch geschmacklich ist keine unangenehme Alkoholschärfe zu erkennen.

Von den insgesamt 28 Zutaten sind eher klassische Gin-Gewürze, wie Wacholder, Koriander, Kardamom, Pfeffer, Zitronenschale, Rosmarin und typisch bayrische Vertreter wie Melisse, Bärwurz und Enzian im Granit enthalten. Alle weiteren Zutaten bleiben geheim.


Trinkempfehlung

Wer auf die starke kräutrige Note steht, kann diesen Gin gut pur genießen.

Im Gin & Tonic macht der Granit jedoch auch eine gute Figur. Dabei passen gleichermaßen ein kräftiges Indian Tonic und ein Mediterranean Tonic.
Die Kombination mit einem Indian Tonic, wie Goldberg oder Thomas Henry, stärkt die Wacholdernote und die bittere Note.
Das Mediterranean Tonic lenkt den Fokus stark auf die Kräuter. Die Bitterstoffe werden dabei verdrängt.


Auszeichungen

Best Traditional Style Gin – World Gin Awards 2017
Best Traditional Style Gin – World Gin Awards 2016
Silber Outstanding – International Wine & Spirit Competition 2016


Wo kann ich den Granit Gin kaufen?

Wer den Granit Gin erst einmal testen möchte, kann ein 4cl-Fläschchen für 2,95€ (73,75€/1l) im Penninger Onlineshop bestellen. Die große 0,7l-Flasche kostet 32,90€ (47€/1l). Auf Amazon wird diese sogar für 31,90€ (45,57€/1l) angeboten und für Prime-Mitglieder kostenlos versandt.


Zusammenfassung

  • Deutscher Gin
  • Bio-zertifiziert
  • Über Granitgestein gefiltert
  • Wacholder, Kräuter und Wurzeln dominieren

Bewertung des Granit Gin

Penninger ist für ihre jahrzehntelange Tradition in der Herstellung von Spirituosen aus typisch bayrischen Kräutern und Wurzeln bekannt. Auch in ihrem Granit Gin ist diese Tradition mit eingeflossen, um aus einem klassischen und wacholderbetonten Gin ihre eigene Interpretation zu kreieren. Es entstand ein sehr weicher Gin, der im wahrsten Sinne des Wortes seine Wurzeln und Kräuter nicht verbergen kann und auch nicht will.
Flaschenform, Etikettfarbe, der Granitstein und natürlich der Inhalt sind thematisch perfekt abgestimmt. Darüber hinaus wird der Granit Gin vergleichsweise günstig angeboten.

Genuss: 8/10
Preis-Leistung: 9/10


Danksagung

Ich danke dem Team von Penninger für die Bereitstellung der Probe! 
Die Bewertung des Gins wird dadurch nicht beeinflusst und erfolgt nach eigenem Ermessen.


Kennzeichnungspflicht

Laut Telemediengesetz §6 bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen.
Bei den platzierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Die Einnahmen daraus werden
für den Blog eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.