Applaus Südmarie

Auf ihren Plätzen warten die Zuschauer ganz gespannt auf den Höhepunkt der Vorstellung. Der Vorhang geht auf… Unter tosendem Beifall zeigt sich der Star des Tages: Applaus Südmarie.

Eine Flasche Applaus Südmaire Dry Gin zwischen Kamillen-Blüten

Harte Fakten

NameApplaus Südmarie
ArtDry Gin
HerstellerDeutsche Spirituosen Loge
Herkunft Deutschland, Stuttgart
Stärke43%
Inhalt0,5l
Homepage http://www.applausgin.com

Design

Die klare Flasche des Applaus Südmarie ist mit einem Kunststoffkorken mit Holzkopf verschlossen. Als kleiner Hingucker ist das Logo der Hersteller ins Holz eingebrannt.
In letzter Zeit liegen wohl eher dezentere Aufmachungen des Etiketts im Trend – beim Applaus Südmarie ist dies anders. Das Papier ist in den Farben Blau, Weiß und Rot gestreift und zeigt eine waghalsige Kirmes-Motorradfahrerin. Das Nummernschild zeigt die Aufschrift „ZWO“, um zu kennzeichnen, dass es sich um die zweite Linie der Gins handelt. Allerlei Informationen sind auf dem Etikett im 60er-Jahre-Stil zu finden: Name, Machart, Alkoholgehalt, Nummer der Abfüllung und Flasche, Füllmenge und eine kurze Zusammenfassung der Hauptzutaten. Obwohl zahlreiche Informationen abgebildet sind, wirkt das Etikett nicht überladen.
Ein Fähnchen am Flaschenhals peppt das gesamte Design auf und hebt sich damit noch etwas mehr von der Masse ab.


Herstellung

Der Gin wird im Kupferkessel in kleinen Auflagen gebrannt. Jede Charge umfasst lediglich 408 Flaschen und wird per Hand abgefüllt. Damit hat sich der Applaus Südmarie die Bezeichnung „Small-Batch“ verdient.


Nosing

Wie der Name schon vermuten lässt, erinnert der Geruch stark an südländische Aromen. Die frischen Zitronenaromen dominiert ganz klar in der Nase. Die ätherischen Öle bringen ebenfalls eine angenehme, bittere Note mit sich. Außerdem ist eine Schärfe zu erkennen, die vom Ingwer stammt. Die frische Schärfe erinnert mich fast schon an Pfeffer. Akzente verschiedener Kräuter und Gewürze gesellen sich dem Gesamtbild hinzu.


Tasting

Auch am Gaumen ist die Südmarie sehr frisch. Im Gegensatz zur Nase wirkt die Zitrone nun etwas dezenter. Die Ingwerschärfe ist deutlich ausgeprägter und erzeugt ein angenehm warmes und weiches Gefühl im Mund. Die vermutete Pfeffernote ist nicht mehr zu erkennen. Verschiedene Gewürze und Kräuter, mit Wacholder gepaart, sind im Hintergrund zu schmecken. Ich vermute eine dezente Koriandernote.

Von den 10 Zutaten der Südmarie sind Wacholder, Zitrone der Amalfiküste, Limone, Ingwer, Angelikawurzel bekannt. Weitere Früchte, Kräuter und Gewürze finden ihren Weg in diesen Gin, bleiben jedoch den interessierten Zuschauen verborgen.


Trinkempfehlung

Da der Applaus Südmarie sehr mild und angenehm ist, kann dieser gut pur getrunken werden.

Die Kombination mit Indian Tonic Water verstärkt die bitteren Akzenten und schafft einen leichten und frischen Gin & Tonic. Die Zitronennote kommt gut zur Geltung.
Mit Mediterranean Tonic wird das Getränk durch die erhöhte Süße weniger frisch und legt den Fokus auf Kräuter. Es entsteht ein anderes Bild, was jedoch genauso gut harmoniert.


Wo kann ich den Applaus Südmarie Gin kaufen?

Applaus Südmarie und Vorgänger Applaus Dry Gin sind im Online-Shop für je 34,50€ (69€/1l) zu erwerben. Kleine Probierfläschchen mit 5cl Inhalt werden für 6,50€ angeboten.


Zusammenfassung

  • Gin aus Deutschland
  • Small Batch
  • Zitrone und Ingwer dominieren
  • auch pur lecker


Bewertung des Applaus Südmarie Gin

Der Applaus Südmarie ist sehr frisch und leicht. Die Ingwerschärfe gibt dem Gin eine interessante Facette. Für seine 43% Alkoholgehalt ist er am Gaumen sehr mild und somit nicht nur in Cocktails oder Longdrinks, sondern auch pur gut zu genießen.
Mit knapp 35€ siedelt sich der Gin im guten Mittelfeld an, was für die Qualität angebracht ist.

Genuss: 8/10
Preis-Leistung: 7/10


Danksagung

Ich danke Frederik für die Bereitstellung der Probe! 
Die Bewertung des Gins wird dadurch nicht beeinflusst und erfolgt nach eigenem Ermessen.


Kennzeichnungspflicht

Laut Telemediengesetz §6 bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen.
Bei den platzierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Die Einnahmen daraus werden
für den Blog eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.